Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen ab dem Schulalter

Auch ab dem Schulalter gibt es Vorsorgeuntersuchungen, die sehr sinnvoll sind, da in diesem Alter eine große körperliche und seelische Entwicklung stattfindet und sich manche Störungen für das ganze Leben etablieren können. Bei allen Vorsorgeuntersuchungen kontrollieren wir die vorhandenen Impfungen, besprechen nötige Auffrischimpfungen und führen sie auf Wunsch sofort durch.

Ganz neu sind folgende Vorsorgeuntersuchungen: Die U 10 mit 7 oder 8 Jahren und die U 11 mit 9 oder 10 Jahren. Diese Vorsorgeuntersuchungen beinhalten eine komplette körperliche Untersuchung mit Hör-, Sehtest und Urinuntersuchung. Außerdem sprechen wir schulische Sorgen an und beraten über Essverhalten, sportliche Aktivitäten und Zeit vor dem Fernseher oder Computer.

Seit vielen Jahren gibt es die "Jugendgesundheitsberatung" im Alter von 13 oder 14 Jahren. Wir führen eine komplette körperliche Untersuchung mit Hör-, Sehtest und Urinuntersuchung durch, kontrollieren außerdem, ob die Pubertät normal abläuft. Wir führen die Untersuchung allein mit der/dem Jugendlichen durch, um der/dem Jugendlichen auch ungewöhnliche oder als peinlich erlebte Fragen zu ermöglichen. Wir garantieren natürlich auch die Schweigepflicht gegenüber unseren jugendlichen Patienten.

Eine weitere neue Vorsorgeuntersuchung ist die J 2 mit 16 oder 17 Jahren. Dieser Check-up beinhaltet eine komplette körperliche Untersuchung mit Hör-, Sehtest und Urinuntersuchung. Wir führen die Untersuchung allein mit der/dem Jugendlichen durch und garantieren natürlich die Schweigepflicht. Auch hier kommen Ess- und Bewegungsverhalten zur Sprache.

eXTReMe Tracker

Copyright © 2016 Dr. Margarete Jäger | Startseite | HTML 5